Schröder-Liga Saar: SV Hasborn – VfB Dillingen 2:1 (1:1)

Am vergangenen Samstag empfing unsere erste Mannschaft den VfB Dillingen zu Hause im Waldstadion. Ein Sieg war dabei fast schon Pflicht, um Anschluss an die Mannschaften aus dem Tabellenmittelfeld zu halten. Dementsprechend hoch war der Siegeswille, den die Zuschauer auch von Beginn an zu spüren bekamen. (mehr …)

Schröder-Liga Saar: Borussia Neunkirchen – SV Hasborn 2:0 (1:0)

Nach zwei Siegen in Folge war der Wille und die Leistungsbereitschaft in der Mannschaft von Trainer Heiko Wilhelm wieder deutlich zu spüren und die Erwartungen nach den beiden Heimsiegen gegen Ottweiler-Steinbach und Primstal entsprechend hoch. Im Ellenfeldstadion versuchte man den Zuschauern gegen den Fünftplatzierten aus der Saarlandliga ein möglichst spannendes und niveauvolles Spiel zu bieten. (mehr …)

Sparkassenpokal Saar: SV Hasborn – VfL Primstal 3:2 n.V. (1:1/2:2)

Im Sparkassen-Pokal Nordsaar traf am vergangenen Mittwoch unsere erste Mannschaft auf den Lokalrivalen aus Primstal. Nur einige Wochen nach dem Derbysieg in der Saarlandliga musste die Mannschaft von Heiko Wilhelm nun zu Hause gegen die Elf von Trainer Andreas Caryot ran. Es sollte der Abend von Stürmer Steffen Lenhardt werden, welcher mit drei Toren das Erreichen der nächsten Runde für unsere erste Mannschaft sichern konnte. (mehr …)

Schröder-Liga Saar: SV Hasborn – FSG Ottweiler/Steinbach 1:0 (0:0)

Endlich konnte unsere erste Mannschaft wieder einen sehr wichtigen Dreier einfahren. Zuhause gegen die FSG Ottweiler-Steinbach konnte das Team von Heiko Wilhelm einen knappen, aber trotzdem verdienten 1:0 Heimsieg verbuchen. Direkt zu Beginn der Partie zeigte Hasborn eine sehr engagierte und willensstarke Leistung, wodurch sich das Team auch einige gute Chancen erarbeiten konnte, welche jedoch noch nicht zu einem Torerfolg führten. (mehr …)

Parkour für Kids spendet stolze 4250 Euro an Heart and Heavy e.V.

Am heutigen Sonntag starteten wir mit mehr als 30 Kids und Eltern hochmotiviert beim top organisierten Spendenlauf „Run for the Kids“ des Vereins Heart and Heavy in Lebach.
Dabei konnten wir dem Verein einen Scheck über die stolze Summe von 4250 Euro übergeben, welche aus dem Erlös unseres Kinderfests vom 15.08.21 stammte. Der SV Hasborn-Dautweiler rundete den Betrag selbstverständlich auf!
Wir sind stolz, mit dieser tollen Summe dem Verein Heart and Heavy und damit verbunden chronisch kranken Kindern helfen zu können!
Nochmals vielen Dank an alle, die uns unterstützt haben!

    

 

Schröder-Liga Saar: SV Saar 05 Jugend – SV Hasborn 2:1 (1:0)

Am Samstag musste unsere erste Mannschaft eine sehr unglückliche 2:1 Niederlage hinnehmen. Auswärts in Saarbrücken konnte der RWH trotz einer engagierten Leistung und einer deutlichen Leistungssteigerung zum vorherigen Spiel keine Punkte mit nach Hause bringen. Das Team von Trainer Heiko Wilhelm fand direkt ins Spiel und konnte mit dem Viertplatzierten aus der Saarlandliga gut mithalten, was zu einer offenen und umkämpften Partie führte. (mehr …)

Schröder-Liga Saar: SV Hasborn – SV Auersmacher 0:8 (0:3)

Am vergangenen Samstag kassierte unsere erste Mannschaft eine deutliche 8:0-Niederlage gegen Auersmacher daheim im Waldstadion. Mit einem gebeutelten Kader aufgrund von vielen verletzten und angeschlagenen Spielern, hatte der RWH keine Chance gegen den Tabellenersten der Schröder-Liga Saar. (mehr …)

Sparkassenpokal Saar: SC Wemmetsweiler – SV Hasborn 1:2 (0:0)

Unsere erste Mannschaft ist durch einen knappen 2:1-Erfolg beim SC Wemmetsweiler in die 4. Runde des Sparkassenpokals Saar eingezogen. Die Hasborner Führung durch Matthias Gard konnte der Gastgeber in der Schlussminute noch egalisieren. Als sich schon alle Beteiligten auf eine Verlängerung eingestellt hatten, sorgte Tim Rettenberger jedoch für den Lucky Punch und schoss den RWH in die nächste Runde. Dort empfängt man in der letzten Septemberwoche Lokalkonkurrent VfL Primstal im Waldstadion. Das Ligaspiel beim VfL konnte unsere Mannschaft kürzlich noch mit 1:0 für sich entscheiden.

SC Wemmetsweiler: J. Moro – Faber (Freitag), Nehren, Martin, Jener (Fries), Fell, Marx, Meloni (Bamberg), T. Moro (Bach), Thiel, Deising

SV Hasborn: Silva – Gabler, Böhmer, Juen (Scholl), Henkel (Lenhardt), Frisch, Perius (Rettenberger), Nackas (Forkel), Gard, Görgen (Jäckel), Hasenfratz

Schröder-Liga Saar: SF Köllerbach – SV Hasborn 2:1 (1:0)

Nach zuletzt drei Spielen ohne Niederlage (Primstal, Dirmingen, Siersburg), wollte man nun auch auswärts in Köllerbach ungeschlagen bleiben und im besten Fall sogar drei Punkte entführen. Köllerbach stand mit gerade einmal zwei Zählern mit dem Rücken zur Wand und man wollte sich mit einem Sieg noch weiter vom Tabellenkeller entfernen. Man hatte also viel vor am Samstagnachmittag in Köllerbach. Doch wie so oft kam es ganz anders. (mehr …)

Schröder-Liga Saar: SV Hasborn – FV Siersburg 0:0

Unsere erste Mannschaft ist im Kirmesspiel gegen den Tabellenvorletzten FV Siersburg nicht über ein torloses Unentschieden hinausgekommen. In einer schwachen Saarlandligabegebnung vor knapp 500 Zuschauern im Waldstadion zeigten beide Mannschaften viele Fehler im Aufbauspiel und konnten zunächst nur selten für Torgefahr sorgen. Wenn etwas ging, dann meist nach individuellen Fehlern der jeweiligen Abwehrreihen. Nach knapp einer Stunde hatten diejenigen unter den Zuschauern, die es mit den Rot-Weißen jedoch den Torschrei bereits auf den Lippen. Johannes Gemmel legte sich den Ball zum Strafstoß zurecht, nachdem er selbst unmittelbar vorher von Siersburgs Niklas Basenach regelwidrig und innerhalb des Sechzehners von den Beinen geholt worden war. Gemmel scheiterte jedoch und setzte den Ball nur an die Querlatte. Im Anschluss hatten beide Mannschaften noch Gelegenheit, die Partie zu ihren Gunsten zu drehen, nutzten jedoch die sich bietenden Möglichkeiten nicht, sodass am Ende die torlose Punkteteilung stand. (mehr …)