Impfaktion im Waldstadion

Am Mittwoch, den 08.12. führ das Team der Praxis Dr. Nayef Massalme im Clubheim des SV Hasborn eine Impfaktion durch. Zielgruppe sind sowohl ungeimpfte als auch bereits zweifach geeimpfte Personen. Die Aktion findet zwischen 13:30 Uhr und 17:30 Uhr statt.

Schröder-Liga Saar: SV Hasborn – Spvgg. Quierschied 2:3 (1:1)

Am vergangenen Samstag war die Spvgg Quierschied zu Gast im Hasborner Waldstadion. Mit einem Sieg hätte der RWH die Abstiegsplätze verlassen und wichtige drei Punkte im Kampf gegen den Klassenerhalt sammeln können. Es war ein sehr umkämpftes und hitziges Spiel, in dem Hasborn die besseren Torchancen hatte und mit ein bisschen Glück auch hätte in Führung gehen können. (mehr …)

Heimspiele gegen Mettlach/Merzig und Alsweiler abgesagt

Die Heimspiele unserer ersten und zweiten Mannschaft gegen die SG Mettlach/Merzig und den SC Alsweiler wurden aufgrund der Witterung abgesagt.

Schröder-Liga Saar: SV Hasborn – TuS Herrensohr 1:1 (1:0)

Kurz vor der Winterpause empfing unsere erste Mannschaft am Samstagnachmittag die Gäste aus Herrensohr. Es ist von großer Bedeutung dass der RWH noch so viele Punkte wie möglichst sammelt um nicht auf dem letzten Tabellenplatz überwintern zu müssen. Die Zuschauer sahen von Anfang an ein sehr umkämpftes und offensives Fußballspiel in dem, wie bereits in den Spielen zuvor, unser RWH die deutlich bessere Mannschaft war. (mehr …)

Schröder-Liga Saar: SC Brebach – SV Hasborn 2:1 (1:0)

Am vergangenen Mittwochabend bestritt der RWH bei Flutlicht das Nachholspiel in Brebach. Nach zuvor siegreichen Wochenenden wollte man auch hier mit drei Punkten nach Hause fahren, was der Truppe von Heiko Wilhelm jedoch nicht gelingen konnte. Dennoch fanden unsere Spieler gut ins Spiel und zeigten direkt von Beginn an, wie motiviert und willensbereit sie waren. (mehr …)

Jahreshauptversammlung abgesagt

Aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehens wird die für Sonntag, den 21.11. geplante JHV des SV Hasborn abgesagt und ins Frühjahr nächsten Jahres verschoben. Ein genauer Termin wird noch bekannt gegeben.

Das Clubheim am Waldstadion bleibt aus den gleichen Gründen während der Heimspiele diesen Samstag geschlossen. Ein Besuch der Spiele ist nach Maßgabe der geltenden Verordnungen selbstverständlich möglich.

Schröder-Liga Saar: SV Hasborn – FV Schwalbach 4:2 (1:2)

Am Samstagnachmittag empfing unsere erste Mannschaft den Tabellenfünfzehnten aus Schwalbach. Es war eines der berühmten „Sechs-Punkte-Spiele“, da der RWH unbedingt einen Sieg brauchte, um den letzten Tabellenplatz zu verlassen und Anschluss an Schwalbach und den Rest der unteren Tabellenhälfte zu behalten. Doch der Start in das Spiel sah alles andere als gut aus, denn bereits nach 21. Minuten lag die Elf von Heiko Wilhelm mit 0:2 in Rückstand. Bis zur Pause konnte Steffen Lenhardt auf 1:2 verkürzen, jedoch war eine deutliche Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit notwendig, um die Punkte in Hasborn behalten zu können. (mehr …)

SV Hasborn steht im Pokalviertelfinale!

Im Achtelfinale des Sparkassenpokal 21/22 war die Elf von Trainer Heiko Wilhelm zu Gast in Habach. Jedoch lief der Start alles andere als geplant, denn bereits in der 13. Minute kassierte man den 1:0 Rückstand. Dennoch war der RWH über 90 Minuten die deutlich bessere Mannschaft und konnte bereits sieben Minuten später den Ausgleich erzielen. (mehr …)

Die Rot-Weissen-Wanderfreunde suchen den Hasborner Bauer-Dorfmeister

Hast Du Lust am Kartenspiel? Dann melde dich und deinen Partner/Mannschaft zu unserer Spielrunde zum Hasborner-Bauer-Dorfmeister an! Wir spielen (ähnlich wie beim Fussball) an mehreren Spieltagen den Dorfmeister aus. Nach dem Modus „Jeder-gegen-jeden“ spielen die Teams um Punkte, diese werden in eine Tabelle eingetragen und der aktuelle Tabellenstand ist jederzeit ersichtlich. (mehr …)

Kreisliga B St. Wendel: SV Hasborn III – SV Überroth II 3:2 (0:1)

Ein elektrisierendes Derby wird durch die Firma Elektro Jäckel geprägt.

Der RWH3 musste sich am vergangenen Sonntag im Derby seinen Freunden aus Überroth stellen. Die Firma Elektro Jäckel, vertreten durch Großmeister Christoph Jäckel hatte mit seinem Angestellten David Scheid vom SVÜ2 die ein oder andere Privatfehde schon vor der Partie laufen.

Wer bei diesem Derby auf ein Freundschaftsspiel hoffte, wurde eines Besseren belehrt. Der SVÜ2 übernahm sofort die Spielkontrolle und war die deutlich bessere Mannschaft in Hälfte 1 und konnte verdient den Pausentee mit einer 1:0-Führung genießen. (mehr …)