Sieg im Kirmesspiel für unsere Zwoot!

Am 4. Spieltag nach dem Unentschieden gegen Peterberg wollte das Team unbedingt nachlegen und am Kirmesspiel die nächsten 3 Punkte im heimischen Waldstadion einfahren. Auf dem Kunstrasenplatz traf man auf den 1. FC Niederkirchen.

In einem intensiven Spiel mit vielen Zweikämpfen konnte man sich am Ende verdient mit 6:1 durchsetzen. Von Beginn an versuchte unsere Zwoot in Abwesenheit des Coaches das Heft in die Hand zu nehmen. Dies gelang und man konnte bereits nach 3. Minuten durch Gard mit 1:0 in Führung gehen. Im direkten Gegenzug konnten die Gäste aus Niederkirchen allerdings zum 1:1 ausgleichen. Bis zum Halbzeitpfiff konnte unsere Zwoot wiederum durch Tore von Kirsch und Krames mit 3:1 in Führung gehen. Eine verdiente Halbzeitführung. 

Nach der Pause entwickelte sich eine intensive Partie mit vielen Zweikämpfen, welche unsere Zwoot allerdings über weite Strecken kontrollierte. In der 70. Minute sorgte Alt mit seinem Treffer zum 4:1 für die Vorentscheidung. Rund 10 Minuten später erhöhte Perius auf 5:1. Kurz vor Schluss gelang Wagner dann noch ein Treffer zum 6:1 Endstand. Gratulation Jungs zu einem verdienten Heimsieg und einer großartigen Leistung!

Hier die weiteren Saisonspiele in der Bezirksliga Blies/Nahe:

Sonntag, 03.09. um 15:00 Uhr: TSV Sotzweiler-Bergweiler vs. RWH II
Sonntag, 10.09. um 15:00 Uhr: RWH II vs. SF Winterbach

Die erste gewinnt in Mettlach

1. Mannschaft: Auswärtssieg in Mettlach (0:2)

Am vergangenen Wochenende gastierte unsere erste Mannschaft nach der Niederlage im Heimspiel gegen Neunkirchen bei der SG Mettlach-Merzig. Von Beginn an waren die Jungs von Trainer Heiko Wilhelm voll motiviert um endlich wieder 3 Punkte einzufahren. Dies zeigte sich auch im Spielgeschehen, da unsere erste Mannschaft von Beginn an die bessere und gefährliche Mannschaft war. Belohnen konnte man sich in der 36. Minute durch Steffen Lenhardt, der unsere erste Mannschaft mit seinem 3. Saisontor mit 0:1 in Führung brachte. Auch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit blieben die Jungs von Trainer Heiko Wilhelm am Drücker, konnten allerdings keine der weiteren Torchancen nutzen und so ging es mit einer verdienten 0:1 Pausenführung in die Halbzeit.

Nach der Pause kam unsere erste Mannschaft voll motiviert zurück auf den Platz, gerat von Beginn an allerdings leicht unter Druck. Es entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten. In der 69. Minute konnte unsere erste Mannschaft nach einem schönen Konter eine dieser Chancen zum 2:0 durch Johannes Gemmel nutzen. Da beide Mannschaften keine Ihrer weiteren Chancen nutzen konnte, blieb es am Ende bei einem verdienten 0:2 Auswärtssieg für unseren RWH. Gratulation Jungs zu einer klasse Leistung!

Nach dem Sieg belegt unsere erste Mannschaft nach 5 Spieltagen mit 9 Punkten den 5. Tabellenplatz in der Schröder Liga Saar und trifft heute Abend im Kirmesspiel auf den Tabellenzweiten die SF Köllerbach.

Hier die weiteren Saisonsspiele in der Schröder Liga Saar:
Freitag, 25.08. um 19:00 Uhr: Kirmesspiel RWH vs. SF Köllerbach

Sonntag, 03.09. um 15:00 Uhr: SV Saar 05 vs. RWH

#zwoot in Peterberg

2. Mannschaft: Unentschieden gegen Peterberg (4:4)

Bereits zwei Tage nach dem Sieg in Hoof wollte das Team unbedingt nachlegen und die nächsten 3 Punkte mit ins Waldstadion nehmen. Auf dem großen Rasenplatz traf man auf die Freunde der SG Peterberg.

In einem intensiven Spiel mit vielen Zweikämpfe und zweier Zeitstrafen gegen die Rot Weißen trennte man sich am Ende verdient mit einem 4:4. Jetzt gilt es im Kirmesspiel am Sonntag um 15 Uhr gegen Niederkirchen die nächsten 3 Punkte einzusammeln und dann gemeinsam die Hasborner Kirmes zu feiern.

Torschützen: Wilhelm Steffen, Matze Gard, Patrick Kirsch und Cedric Collet.

Hier die weiteren Saisonsspiele in der Bezirksliga Blies/Nahe:

Sonntag, 27.08. um 15:00 Uhr: Kirmesspiel RWH II vs. 1. FC Niederkirchen

Sonntag, 03.09. um 15:00 Uhr: TSV Sotzweiler-Bergweiler vs. RWH II
Beide Mannschaften freuen sich auf die Unterstützung zahlreicher Fans! Es ist Kirmes!

Neuzugang Michael Rauber

Vorstellung Neuzugänge RWH: Michael Rauber

Die zweithöchste Erhebung nach dem Schaumberg ist sicherlich unser „Langer“, der 2 Meter große Michael Rauber (26).

Wir beginnen einen Rückblick auf seine Karriere mit dem Jahr 2014/2015, wo Michael 21 Spiele in der U19 Regionalliga Südwest absolvierte, um dann im darauffolgenden Jahr zu den A-Junioren unserer JFG Schaumberg-Prims zu wechseln.

Nach drei Spielen in unserer #Zwoot in der Saison 16/17 gehörte er bereits zum Kader unserer ersten Mannschaft in der Saarlandliga und absolvierte da 26 Spiele. In den folgenden Jahren gehörte er weiter zum Stamm und half auch in der zweiten Mannschaft aus.

Nach seinem Wechsel im Sommer 2020 in die Landesliga Nord (Neunkirchen-Selbach) absolvierte er dort in drei Spielzeiten 52 Pflichtspiele und konnte 15 Tore erzielen.

Zur Vorbereitung der Saison 2023/2024 wechselte er zurück ins Waldstadion, wir sind gespannt auf seine Entwicklung unter Trainer Heiko Wilhelm.

Heute spielt die zweite Mannschaft

Heute spielt unsere #Zwoot in Braunshausen gegen die SG Peterberg. Anstoß ist um 19 Uhr. Die Partie war ursprünglich für den Sonntag, den 13.8.23 geplant.

Herzlichen Geburtstag, Christian Lensch!

Wir gratulieren unserem Kapitän, Christian Lensch, ganz herzlich zu seinem 31. Geburtstag.

U17 Bundesliga beim FCS, U19 Bundesliga für Hoffenheim, dann zum FCK, gefolgt von Oberliga und Regionalliga in Homburg, bevor er dann letztendlich für die Spielzeit 2019/2020 beim Rot-Weiß gelandet war, wo er sich offensichtlich und hoffentlich auch länger wohl fühlt!

Der 170 große und 68kg schwere „Lenschi“ ist Kapitän, Leistungsträger, Antreiber, Führungsspieler, Elfmeterscharfschütze, Spielmacher und abseits des Platzes auch Stimmungskanone, DJ, Tanzmaus und Audi-Fan.

Bleib genau so, wie du bist! Allez Allez, Allez! Wir feiern dich!

Infos zu den heutigen Spielen und zum Frühschoppen

Hier sind die Fupa-Facts für das heutige Spiel gegen die SG Mettlach-Merzig. Anstoss ist heute um 15 Uhr in Mettlach.

Fakt 1: Seit 2015 blieb kein Duell der beiden Teams gegeneinander torlos.

Fakt 2: Ein Unentschieden zwischen den beiden Mannschaften gab es seit 12 Ligaspielen nicht mehr.

Fakt 3: 5x hat Johannes Gemmel bereits gegen die SG Mettlach-Merzig getroffen.

Wer nicht dabei sein kann, der erfährt alles Wichtige im Live-Ticker zum Spiel: https://www.fupa.net/match/sv-mettlach-m1-sv-rot-weiss-hasborn-m1-230820

Unsere #Zwoot freut sich auch über eure Unterstützung, sie spielt zeitgleich in Hoof gegen die dortige SG Hoof-Osterbrücken.

Noch ein organisatorischer Hinweis: Wegen einer privaten Veranstaltung muss der heutige Frühschoppen im Waldstadion entfallen.

RWH vs. Neunkirchen

1. Mannschaft: Heimniederlage gegen Neunkirchen (2:3)

Im Heimspiel gegen die Borussia aus Neunkirchen musste unsere erste Mannschaft nach der Niederlage in Herrensohr die nächste Niederlage hinnehmen. Vor heimischen Publikum versuchte unsere erste Mannschaft wieder von Beginn an das Heft in die Hand zu nehmen, schaffte dies aber nicht und musste somit bereits nach 15. Minuten durch Schreibeisen das 0:1 hinnehmen. Auch im weiteren Verlauf fanden die Jungs von Trainer Heiko Wilhelm nur schwer in die Partie. Dennoch konnte man in der 35. Spielminute ein wenig überraschend den 1:1 Ausgleichstreffer durch Kapitän Lensch per Elfmeter erzielen. Dies entsprech auch dem Halbzeitstand.

Nach der Pause kam unsere erste Mannschaft voll motiviert zurück auf den Platz, musste aber direkt nach Wiederanpfiff das 1:2 durch Schreibeisen hinnehmen. Dieser Gegentreffer merkte man unserer ersten Mannschaft in der Folge an. Die Boruissia aus Neunkirchen konnte dies ausnutzen und nach 65. Minuten auf 1:3 durch Klein erhöhen. Trotz einer 10. Minuten Strafe für Lensch konnte unsere erste Mannschaft in der 85. Minute noch durch Lenhardt den 2:3  Anschlusstreffer erzielen. Für mehr reichte es leider nicht mehr und so blieb es bei der 2:3 Heimniederlage gegen Neunkirchen. Kopf Hoch Jungs!

Nach der Niederlage belegt unsere erste Mannschaft nach 4 Spieltagen mit 6 Punkten den 7. Tabellenplatz in der Schröder Liga Saar.

Hier die weiteren Saisonsspiele in der Schröder Liga Saar:

Sonntag, 20.08. um 15:00 Uhr: SG Mettlach-Merzig vs. RWH
Freitag, 25.08. um 19:00 Uhr: Kirmesspiel RWH vs. SF Köllerbach

Gian-Luca Forkel

Vorstellung Neuzugänge RWH: Gian-Luca Forkel

Weiter geht´s mit den Neuvorstellungen. Bereits in der Winterpause wechselte der jetzt 23jährige Gian-Luca Forkel ins Waldstadion.

Bereits in der Saison 2014/2015 schaffte er den Sprung in den Kader der U15-Regionalliga Südwest Mannschaft des 1. FC Saarbrücken und absolvierte dort 8 Spiele. In der gleichen Saison gongs in die U17 und im folgenden Jahr zu den B-Junioren des FCS.

Mit Beendigung der Regionalliga Saison 18/19 der U19 verließ Gian-Luca die Blau-Schwarzen und wechselte zum Rot-Weiss Hasborn. Dort spielte er für den SV von der Saison 19/20 bis zur Saison 21/22 und absolvierte insgesamt 52 Pflichtspiele in der Saarlandliga.

Nach einem Wechsel zum damaligen Oberligisten Eppelborn und deren Abstieg in die Saarlandliga blieb er dort noch bis zur Winterpause erhalten und wechselte dann zurück nach Hasborn. In der Rückrunde war er mit 17 Spielen, 1 Tor und 5 Assists sicher einer der auffälligsten Spieler im Team.

Wir freuen uns nach der Rückkehr auf viele tolle Spiele und eine erfolgreiche, gemeinsame Saison 2023/2024.

Heute ist die Borussia aus Neunkirchen im Waldstadion zu Gast

5:1 besiegte unser Team die Borussia aus Neunkirchen im letzten Aufeinandertreffen. Mit Treffern von Tim Rettenberger (3x) und Johannes Gemmel (2x) ließ man dem Team aus dem Ellenfeld in Neunkirchen am Ende keine Chance.

Die Borussia beendete die letzte Saison mit einem guten 4. Platz, während wir uns mit dem Vize-Meister Titel schmücken durften.

Um 15:30 Uhr kommt es im heimischen Waldstadion zu einer Fortsetzung der Geschichte, gerne wieder mit einem Happy End für das Team um Kapitän Christian Lensch.

Gestern fanden bereits 3 Spiele in der Saarlandliga statt.
Aufsteiger Marpingen musste eine schmerzhafte 0:6 Niederlage auf eigenem Platz hinnehmen, wogegen Jägersburg zu einem ungefährdeten Heimsieg in Primstal kam.

Die Überraschung war sicherlich der Ausgang des dritten Spieles am gestrigen Abend, hier setzte Eppelborn auswärts bei Hertha Wiesbach mit einem 1:3 Sieg ein Ausrufezeichen.

Nochmals ein Hinweis in eigener Sache: Das für morgen geplante Spiel unserer zweiten Mannschaft gegen Peterberg wurde auf den 22.8. um 19 Uhr verlegt.