Auswärtsniederlage in Quierschied und Unentschieden in Bliesen

Auswärtsniederlage in Quierschied (3:0)
Am 15. Spieltag der Schröder-Liga Saar gastierte unsere erste Mannschaft beim Spvgg Quierschied. Von der ersten Minute an starteten die Jungs von Trainer Heiko Wilhelm motiviert in die Partie und versuchten das Ruder an sich zureisen. Nach Chancen auf beiden Seiten ging Quierschied noch in der ersten Halbzeit durch den ehemaligen Hasborner Lukas Mittermüller mit 1:0 in Führung. Kurz vor der Pause bekam Lukas Hasenfratz noch eine 10. Minuten Strafe.
Nach der Halbzeit war unsere erste Mannschaft gewillt den Rückstand aufzuholen und warf nochmals alles in die Waagschale. Allerdings wusste Quierschied die Zeitstrafe auszunutzen und ging nach 5 gespielten Minuten in der 2. Halbzeit durch Klyk mit 2:0 in Führung. Den Endstand zum 0:3 erzielte Brückner nach rund 65. Minuten.

Nach der Niederlage rangiert unsere erste Mannschaft mit 25 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz. Kopf Hoch weitergehts!

Kommende Spiele in der Schröder-Liga Saar:
– Sa, den 05.11 um 15:30: SV Hasborn vs. FC 08 Homburg II
– Sa, den 13.11 um 14:30: FV Siersburg vs. SV Hasborn
Unentschieden in Bliesen (1:1)
Am vergangenen Sonntag spielte unsere zweite Mannschaft auswärts in Bliesen. Jonas Stillenmunkes und Luca Jäckel standen neu in der ersten Elf. Nach bereits 5 Minuten sollte unsere zweite Mannschaft mit 0:1 in Führung gehen. Ein Einwurf von Jens Bohnenberger wurde durch einen gegnerischen Spieler an den zweiten Pfosten verlängert. An diesem stand der Torschütze Cedric Collet vollkommen unbedrängt und erzielte die Führung für unsere zweite Mannschaft. Unsere zweite Mannschaft machte nach der Führung Druck und sollte sich noch ein paar Möglichkeiten herausspielen. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit sollte unsere zweite Mannschaft sich noch einmal eine Großchance herausspielen. Luca Jäckel lief, durch einen Verteidiger bedrängt, auf den Torwart zu und müsste nur noch auf den in der Mitte freistehenden Spieler rüber legen. Er verpasste den richtigen Zeitpunkt und so wurde aus dieser Chance nichts. Im direkten Gegenzug sollte durch einen Fehler in der Abwehr Bliesen den Ausgleich erzielen können. In der zweiten Halbzeit konnten beide Mannschaften zwar keine Tore mehr erzielen, aber unsere zweite Mannschaft hätte es verdient gehabt durch das Übergewicht an Chancen als Sieger vom Platz zu gehen.
Nach dem Unentschieden rangiert unsere Zwoot mit 20 Punkten auf dem 9. Tabellenplatz.
Kommende Spiele in der Bezirksliga:
– So, den 06.11 um 14:30: SV Hasborn II vs. SG Nohfelden-Wolf. II
– So, den 13.11 um 14:30: SG Peterberg vs. SV Hasborn II

Kantersieg gegen Rastpfuhl (6:0)

Am 14. Spieltag der Schröder-Liga Saar gastierte der FC Rastpfuhl im Waldstadion. Von der ersten Minute an starteten die Jungs von Trainer Heiko Wilhelm motiviert in die Partie und belohnten sich bereits nach 13. Minuten mit dem 1:0 durch Eigengewächs Niclas Scholl. Im Anschluss entwickelte sich im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit eine Partie auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten und einem leichten Übergewicht für unsere erste Mannschaft. Dies spiegelte sich auch in der 42. Minute wieder als Niclas Scholl mit seinem Doppelpack für den 2:0 Halbzeitstand sorgte.
Nach der Halbzeit war unsere erste Mannschaft gewillt die Führung auszubauen und nichts mehr anbrennen zu lassen. Nach der roten Karte für die Gäste in der 55. Minute verwandelte Co-Spielertrainer Küss den fälligen Strafstoß souverän zum 3:0. In der Folge spielten sich unsere Jungs in einen Rausch und kontrollierten die Partie. Johannes Gemmel erhöhte in der 65. Minute auf 4:0. Kurz darauf erzielte Niclas Scholl einen Hattrick und das 5:0 für den RWH. Den Schlusspunkt zum 6:0 setzte wiederrum Johannes Gemmel mit seinem 2. Tor des Tages.
Nach dem Kantersieg rangiert unsere erste Mannschaft mit 25 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz. Gratulation Jungs zu einer tollen Leistung!
Kommende Spiele in der Schröder-Liga Saar:
– Sa, den 29.10 um 16:30: SPVGG Quierschied vs. SV Hasborn
– Sa, den 05.11 um 15:30: SV Hasborn vs. FC 08 Homburg II

Torfestival gegen Hoof-Osterbrücken (6:2)

Unsere zweite Mannschaft war am vergangenen Wochenende zu Hause gegen Hoof-Osterbrücken im Einsatz. Nach der Derbyniederlage gegen Sotzweiler waren die Jungs von Böhmer/Holzi von Beginn an fokussiert und wollten endlich wieder drei Punkte einfahren. Bereits nach 15. Minuten gingen Sie durch das Tor von Steffen Wilhelm mit 1:0 in Führung. Rund 10. Minuten später war es Routinier Schirra der sehenswert auf 2:0 erhöhte. In der 35. und 42. war es wieder Steffen Wilhelm der 2 Foulelfmeter ganz abgezockt verwandelte und somit den 4:0 Pausenstand sowie einen Hattrick erzielte.
Kurz nach der Halbzeitpause meldeten sich die Gäste mit dem 4:1 in der 45. Minute in der Partie zurück. In der 61. Minute konnten Sie sogar nochmal auf 2:4 verkürzen. Doch Cedric Collet beendete kurz darauf die Aufholjagd der Gäste und erhöhte auf 5:2. Den Schlusspunkt in der Partie setzte Spielertrainer Sebastian Böhmer in der 82. Minute mit dem 6:2 Endstand.
Nach dem grandiosen Heimsieg rangiert unsere Zwoot mit 19 Punkten auf dem 9. Tabellenplatz. Gratulation zu einer tollen Leistung.
Kommende Spiele in der Bezirksliga:
– So, den 30.10 um 15:00: SV Bliesen vs. SV Hasborn II
– So, den 06.11 um 14:30: SV Hasborn II vs. SG Nohfelden-Wolf. II
Unsere beiden Mannschaften freuen sich auf eure Unterstützung.

Die Mitgliederversammlung des RWH steht an !

Mitgliederversammlung des SV Rot-Weiß Hasborn-Dautweiler

Sonntag, den 20.11.2022 um 15.00 Uhr

im Clubheim am Waldstadion

 

 

Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung durch den Vorsitzenden
  2. Feststellung der Zahl der anwesenden Mitglieder
  3. Gedenken der verstorbenen Mitglieder
  4. Ehrung verdienter Mitglieder
  5. Bericht Spielausschuss
  6. Bericht Geschäftsbetrieb/Finanzen
  7. Bericht Organisation
  8. Bericht Jugend / JFG
  9. Berichte der Trainer
  10. Aussprache zu den Berichten
  11. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
  12. Neuwahl eines Kassierers
  13. Verschiedenes

Bundesliga im Clubheim

Am kommenden Samstag, dem 22.10 wird im Hasborner Clubheim die Fußball-Bundesliga Live ab 15:30 Uhr übertragen. Unter Anderem mit den Spielen Bayern vs. Hoffenheim, Freiburg vs. Bremen, Dortmund vs. Stuttgart, sowie dem Abendspiel Gladbach vs. Frankfurt. Um 18 Uhr empfängt unsere erste Mannschaft im Waldstadion den FC Rastpfuhl. Kommt dementsprechend alle ins Waldstadion und genießt einen schönen Fußball-Samstag.

Am Sonntag empfängt unsere zweite Mannschaft die SG Hoof-Osterbrücken. Anstoß auf dem Kunstrasenplatz ist um 15 Uhr.

Wir wünschen unseren beiden Teams ein erfolgreiches Wochenende.

 

Fahrt in der Weihnachtszeit zu bekannten Weihnachtsmärkten

In der Vorweihnachtszeit bietet der Förderkreis des SV Hasborn für alle Interessierten eine ganz besondere Fahrt zu bekannten und sehr beliebten Weihnachtsmärkten an.

(mehr …)

Namborn 1:5 Hasborn 2

Unsere zwoot hatte am gestrigen Mittwoch ihr Nachholspiel in der Bezirksliga. Die Elf von Trainer Sebastian Böhmer und Thomas Holz musste auswärts in Namborn ran. Es war ein richtungsweisendes Spiel, da man die drei Punkte unbedingt brauchte, um weiter Anschluss an die obere Tabellenhälfte zu behalten. Dementsprechend fokussiert und motiviert startete man in Spiel. Bereits nach nur neun Minuten konnte Steffen Wilhelm den RWH mit 1:0 in Führung bringen. Hasborn 2 war das deutlich bessere Team und konnte nach gut einer halben Stunde durch Julien Schmitt mit 2:0 in Führung gehen, was zeitgleich den Pausenstand markierte. Direkt nach der Halbzeit musste man jedoch den 2:1 Anschlusstreffer hinnehmen. Julien Schmitt egalisierte diesen Schock jedoch und stellte in der 49. Spielminute den alten Abstand wieder her. Knapp zehn Minuten später entschied Jannick Henkel das Spiel mit dem 4:1. In den darauffolgenden 15 Minuten sahen gleich drei Spieler der Gastgeber eine Gelb/Rote Karte aufgrund von überhartem Einsteigen, beziehungsweise Frustfouls. Schließlich setze Jonas Stillenmunkes in der 82. Minute den Schlusspunkt.
Mit diesen drei Punkten steht der RWH 2 nun auf dem neunten Tabellenplatz in der Bezirksliga und muss am kommenden Sonntag in Sotzweiler ran.

Hasborn 1:3 Urweiler

Bittere Heimniederlage vs. Urweiler (1:2)
Unsere zweite Mannschaft spielte am vergangenen Sonntag zu Hause gegen den STV Urweiler. Neu in die Startelf kam dieses Mal Jens Bohnenberger. Bis kurz vor Ende ersten Halbzeit gab es für beide Mannschaften keine nennenswerten Großchancen. Julien Schmitt wurde durch einen Steilpass von Cedric Collet in den Lauf geschickt. Der Abschluss fand leider unter Bedrängnis statt, so dass Julien Schmitt den Ball nicht ins Tor schießen konnte. In der zweiten Halbzeit spielte sich der Gast aus Urweiler mehrere Chancen heraus, aber konnte diese nicht in ein Führungstor umsetzen. In der 69. Minute verletzte sich, ohne das Zutun eines Gegenspielers, unser Spieler Noah Ludwig schwerer am Knie. Auch noch mal auf diesem Wege gute und schnelle Genesung Noah! In der 77. Spielminute ging unsere 2. Mannschaft durch Matthias Gard nach der längeren Verletzungspause in Führung. Diese Führung sollte nicht lange halten und in der 85. Minute glichen die Gäste aus Urweiler durch einen Kopfball aus. Vorangegangen war eine sehenswerte Parade von David Guthörl, der eine Freistoß aus dem Winkel faustete. Nach dem Ausgleich musste unsere zweite Mannschaft mit 9 Feldspielern weiterspielen, da Cedric Collet seine zweite gelbe Karte bekam. In der 96. Minute flog Marco Guthörl ebenfalls wegen seiner zweiten gelben Karte noch vom Platz und aus dem resultierenden Freistoß erzielte der STV Urweiler den bitteren Endstand von 1:2.
Nach der Niederlage rangiert unsere Zwoot vor dem anstehenden Derby gegen Sotzweiler mit 13 Punkten auf dem 11. Tabellenplatz. Kopf Hoch Jungs weitergehts!
Kommende Spiele in der Bezirksliga:
– So, den 16.10 um 15:00: TSV Sotzweiler-Bergw. vs. SV Hasborn II
– So, den 23.10 um 15:00: SV Hasborn II vs. SG Hoof-Osterbr

Derbyniederlage gegen Primstal

Derbyniederlage gegen Primstal (0:2)
Am 12. Spieltag der Schröder-Liga Saar gastierte der VfL Primstal im Hasborner Waldstadion. Von der ersten Minute an starteten die Jungs von Trainer Heiko Wilhelm motiviert in die Partie und versuchten von Beginn an das Ruder an sich zureisen. Bereits nach 11. Minuten gingen allerdings die Gäste aus Primstal mit 1:0 in Führung. Im Anschluss entwickelte sich im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit eine Partie auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten.
Nach der Halbzeit war unsere erste Mannschaft gewillt den Rückstand aufzuholen und warf nochmals alles in die Wagschale. Nach Chancen auf beiden Seiten sah Lucas Hasenfratz in der 77. Minute die Gelbrote Karte. Dies konnte der VfL Primstal kurz danach ausnutzen und erzielte in der 79. Minute den 0:2 Endstand.
Nach der Derbyniederlage rangiert unsere erste Mannschaft mit 22 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz. Kopf Hoch weitergehts!
Kommende Spiele in der Schröder-Liga Saar:
– Sa, den 15.10 um 15:30: FSG Ottweiler-Steinbach vs. SV Hasborn
– Sa, den 22.10 um 18:00: SV Hasborn vs. FC Rastpfuhl

Auswärtssieg gegen Herrensohr

Auswärtssieg gegen TUS Herrensohr (1:3)
Am 11. Spieltag der Schröder-Liga Saar gastierte unsere erste Mannschaft beim TUS Herrensohr. Von der ersten Minute an starteten die Jungs von Trainer Heiko Wilhelm motiviert in die Partie und waren von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft. Bereits nach 10. Minuten konnte unsere erste Mannschaft durch Niclas Scholl mit 1:0 in Führung gehen. Nach weiteren Chancen war es dann Lucas Hasenfratz, der in der 40. Minuten auf 2:0 erhöhen konnte. Nach einer tollen ersten Halbzeit ging es mit einem verdienten 2:0 in die Halbzeitpause.
Nach der Halbzeit wurde die Heimmannschaft aus Herrensohr mutiger. Nach Chancen auf beiden Seiten konnte Herrensohr in der 72. Minute auf 1:2 verkürzen. In einer munteren und hochklassischen Partie hielten unsere Jungs bis zum Ende gut dagegen und belohnten sich in der 93. Minute mit dem 3:1 Siegtreffer von Johannes Gemmel. Mit den wichtigen 3 Punkten rangiert unsere erste Mannschaft vor dem anstehenden Derby gegen den VfL Primstal mit 22 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz. Nochmal Gratulation zu einer tollen Leistung Jungs!
Kommende Spiele in der Schröder-Liga Saar:
– Fr, den 07.10 um 19:00: SV Hasborn vs. VFL Primstal
– Sa, den 15.10 um 15:30: FSG Ottweiler-Steinbach vs. SV Hasborn
Spielverlegung 2. Mannschaft
Das Spiel unserer zweiten Mannschaft gegen die SG Namborn-Steinbach-Wallhausen wurde auf den 12.10 verlegt.
Kommende Spiele in der Bezirksliga:
– So, den 09.10 um 15:00: SV Hasborn II vs. STV Urweiler
– Mi, den 12.10 um 19:00: SG Namborn vs. SV Hasborn II
– So, den 16.10 um 15:00: TSV Sotzweiler-Bergweiler vs. SV Hasborn I