Schröder-Liga Saar: SF Köllerbach – SV Hasborn 3:0 (2:0)

Nach der Niederlage unter der Woche gegen Ottweiler wollte man mit einem Sieg in Köllerbach wieder Anschluss an die Tabellenspitze finden. Doch direkt in der dritten Minute kassierte der RWH nach einem langen Ball den 1:0-Rückstand. Anschließen fand die Mannschaft nicht richtig ins Spiel und konnte sich auch keine eindeutige Torchance herausspielen. Anschließend erzielte Köllerbach in der 32. Spielminute das 2:0, was zugleich auch der Halbzeitstand war. (mehr …)

Schröder-Liga Saar: SV Hasborn – FSG Ottweiler/Steinbach 1:2 (1:1)

Am vergangenen Mittwoch empfing unsere erste Mannschaft die FSG Ottweiler-Steinbach im Waldstadion. Die Erwartungen in diesem Spiel waren nach den vorherigen Erfolgen sehr hoch, konnten jedoch nicht erfüllt werden. Dabei startete unsere Mannschaft sehr vielversprechend und konnte die Anfangsphase dominieren, wodurch auch in der 23. Minute Johannes Gemmel das 1:0 markieren konnte. (mehr …)

Dribbeln, Passen, Schießen – Das Fußball Ferien Camp des SV Hasborn war ein voller Erfolg!

Der SV Hasborn will fußballbegeisterte Nachwuchskicker fördern und hatte deshalb vom 10. bis 12. August 2020 erstmalig das Fußball-Feriencamp auf dem neuerbauten Kunstrasen durchgeführt. Über drei Tage trainierten 28 fußballbegeisterte Kids im Alter von 6 bis 12 Jahren leidenschaftlich und versuchten in den professionell geleiteten Trainingseinheiten die Ballbehandlung zu verfeinern sowie den ein oder anderen Kniff der hochkarätigen Trainer abzuschauen. (mehr …)

Kreisliga B St. Wendel: TuS Fürth II – SV Hasborn III 1:6 (0:4)

Am 3. Spieltag musste der Tabellenführer aus Hasborn nach Fürth reisen. Die Namen Playmobil-Stadion und Trolli-Arena ließen die Hartplatz-Helden des RWH aufhorschen. Man landete dennoch im Fürth bei Ottweiler im Saarland. Nicht weniger spannend. Getreu dem Motto des Dalai Lama war auch heute die Devise: „Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst.“ So war auch der Dalai Lama des Hasborner Amateurfußballs himself, Marko Koltes, als Torhüter im Aufgebot des RWH3. (mehr …)

Kreisliga B St. Wendel: FSG Ottweiler/Steinbach III – SV Hasborn III 0:5 (0:2)

Zum Nachholspiel in der Kreisliga B St. Wendel war unsere 3. Mannschaft zu Gast in Ottweiler. Selten muss man lange nach einer Kuriosität bei den Rot-Weißen suchen. Trainer Dominik Finkler ließ Kreisliga Aubameyang Felix Bauer per Zug aus Berlin einreisen. Mit Rollkoffer, Kopfhörer und Sonnenbrille von Clint Eastwood-Finkler am Bahnhof abgeholt, ein seltenes Schauspiel im tristen Ottweiler. Die Blicke der Zeitzeugen können Sie sich garantiert vorstellen. Der RWH präsentierte der abwesenden Presse wieder einmal einige interessante Spieler. In der Startelf standen Johannes Colle und Kevin Brachmann, dazu nahm Kreisliga Rosicky und Schnibbelfuß Julian Backes auf der Bank Platz. Willkommen zurück. Um die Vergleiche zu einer glorreichen BVB-ELF der 2000er Jahre nicht zu verlieren agierte J-P Bartel als Dédé auf der linken Seite derart laufstark, dass seine Haftpflichtversicherung für den Rasenschaden nach dem Spiel aufkommen musste. Filigran der Junge. (mehr …)

Schröder-Liga Saar: TuS Herrensohr – SV Hasborn 0:2 (0:1)

Am vergangenen Sonntag musste unsere erste Mannschaft auswärts in Herrensohr ran. Dabei standen sich zwei unmittelbare Tabellennachbarn gegenüber. Bereits vor Beginn der Partie musste Pascal Bach hinsichtlich der Startformation im Vergleich zum vorherigen Spiel gegen Neunkirchen Änderungen vornehmen: Mit Kapitän Christian Lensch fehlte uns ein sehr wichtiger Spieler und auch Sascha Krauß war angeschlagen und konnte somit nicht von Anfang an ran. (mehr …)

Kreisliga B St. Wendel: SV Hasborn III – SG Namborn/Steinberg/Walhausen II 5:1 (3:0)

Ohne Urlauber Klaus Lauck, der auf Scoutingtournee durch die Bundesrepublik Deutschland neue Spieler für die 3. Mannschaft sucht, musste der RWH 3 in die neue Saison starten.

Auch ohne diverse Stammkräfte der letztenJahre wusste der RWH 3 von Beginn an zu überzeugen. Das Dominik’sche Trainerduo Finkler/Schmitt (seltsamerweise immernoch im Amt) sah eine gute erste Hälfte. (mehr …)

Auswärtsspiel der ersten Mannschaft in Herrensohr – Informationen

Am Sonntag, den 20.09. bestreitet unsere erste Mannschaft ihr Auswärtsspiel beim TuS Herrensohr. In disem Zusammenhang weisen wir alle interessierten Auswärtsfahrer auf das Hygienekonzept der Gastgeber hin. Insbesondere wird auch darauf hingewiesen, dass Tickets nur im Vorverkauf und nicht an der Tageskasse erworben werden können.