Das Feriencamp für die Kids steht an

Das Feriencamp steht an !!

 

Folgender Ablauf ist geplant für das Fußballcamp:

Treff täglich 09.30

1.Einheit 10-12

Mittagspause 12-13

2.Einheit 13-15Uhr

Abholung ab 15Uhr

Essen und Getränke werden den ganzen Tag zur Verfügung gestellt.

Die Ausstattung bekommen die Kids am 1.Tag

Der RWH steht im Finale des Gemeindepokals

Durch die zwei Siege der letzten Tage konnte sich der RWH für das kommende Finale des Gemeindepokal qualifizieren. Gespielt wird am Sonntag in Scheuern.

Am vergangen Donnerstag gewann die erste Mannschaft des RWH mit 11:0 gegen Sotzweiler und gestern konnte die zweite Mannschaft mit einem 3:2 Sieg gegen Tholey den Finaleinzug perfekt machen.

Rückblick 100(+2)-jährige Jubiläumsparty des SV RW Hasborn

Am vergangenen Wochenende vom 15.-17.Juli fand das 100(+2)-jährige Jubiläum des SV Rot Weiß Hasborn unter der Schirmherrschaft von Nadine Schön statt. Freitags startete das Jubiläum mit dem Freundschaftsspiel der Betriebssportmannschaften der Unternehmen Backes AG und Elektro Jäckel. Das torreiche Spiel endete nach zahlreichen Chancen hüben wie drüben 9:5 für die Jäckel Jungs. Im Anschluss daran folgte das hochklassische Match der Hasborn Allstars vs. Gresaubach Allstars. Das technisch geprägte Spiel konnten die Häschber Buwe mit 1:0 für sich entscheiden.

Parallel zu dieser Begegnung bestritt unsere Zwoot auf dem Kunstrasen gegen den SC Büchfeld ein weiteres Testspiel in der kräftezehrenden Vorbereitung. Nach der Niederlage gegen Jägersburg konnte man hier ein Erfolgserlebnis verbuchen und durch die Tore von Ceddi Collet und Noah Ludwig einen 2:1 Heimsieg einfahren. Dies konnte im Anschluss mit Live Musik der saarländischen Coverband „Back to Start“ bis in die Morgenstunden gebührend gefeiert werden. Ein großes Dankeschön auch an die Band Back To Start, welche zugunsten Parkour for Kids und dem Verein Heart and Heavy auf Ihre Gage verzichtet. Abschließend möchten wir uns noch bei Eike Immel für seinen Besuch auf unserem Jubiläum bedanken. .

Samstags hieß es dann ab 15 Uhr It`s Derbytime! In einem Blitzturnier konnte sich unsere erste Mannschaft mit dem VfL Primstal und dem VfB Theley messen. Mit zwei Siegen über den VfB Theley (1:0) und den VfL Primstal (4:1) sicherten sich die Jungs von Cheftrainer Heiko Wilhelm den Sieg im Blitzturnier. Gerade spielerisch war hier ein klarer Aufwärtstrend zur bisherigen Saison zu erkennen.
Im Anschluss an das Blitzturnier ging es nach einer kurzen Pause mit dem Festakt 100(+2) Jahre SV 1920 Rot-Weiß Hasborn-Dautweiler weiter. Nachdem zu Beginn die ehemaligen Spieler der letzten Jahre, welche durch die Corona Pandemie nicht offiziell verabschiedet werden konnten, verabschiedet wurden, folgten die Grußworte u.a. von Nadine Schön, Bürgermeister Andreas Maldener, Ortsvorsteher Martin Backes sowie vom saarländischen Fußballverband. Im Rahmen der Grußworte des saarländischen Fußballverbandes wurden vier Vereinsmitglieder für ihren langjährigen ehrenamtlichen Einsatz ausgezeichnet. Bastian Alt darf sich über die Jugendleiter-Ehrennadel in Silber freuen. Josef Hockertz wurde mit der Jugendleiter-Ehrennadel in Gold belohnt. Mit der Verbandsehrennadel in Silber wurde Michael Scholl ausgezeichnet und Andreas Guthörl wurde die Verbandsehrennadel in Gold verliehen.
Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle auch nochmal von unserer Seite.

Bevor es mit der internen Ehrungen der Vereinsmitglieder für Ihre 40, 50, 60 und 70 jährige Mitgliedschaft weiterging, wurden die Gäste von einer tollen Zaubernummer als Einlage unterhalten.
Geehrt für Ihre 40 jährige Mitgliedschaft wurden:
Backes Winfried, Schütz Armin, Ludwig Laurentius, Eckert Christian und Holz Stefan.
Geehrt für Ihre 50 jährige Mitgliedschaft wurden:
Notar Kurt, Maldener Bernd, Palubitzki Rainer, Jung Hermann-Josef, Henkes Bernd, Besch Alfons, Altmeyer Ferdinand, Jäckel Karl-Heinz, Maldener Werner, Besch Peter, Scholl Hermann, Recktenwald Bernd, Kühn Alois und Lesch Rudi
Geehrt für Ihre 60 jährige Mitgliedschaft wurden:
Backes Heribert, Bursch Eberhard und Kirsch Robert.
Geehrt für Ihre 70 jährige Mitgliedschaft wurden:
Maldener Rudi und Günther Nesser.

Auf die weiteren Ehrungen der Mitglieder, welche mit der Vereinsehrennadel Silber und Gold ausgezeichnet worden sind sowie diejenigen, welche mit der Ehrenmitgliedschaft geehrt wurden, gehen wir in der kommenden Woche genauer darauf ein. Herzlichen Glückwunsch an alle und vielen Dank für eure Treue.

Der Abend wurde mit den Gratulationen der befreundeten und umliegenden Vereine sowie einem tollen Act der Betreuer Footz und Fuchser abgerundet. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle! Mit DJ Awi als Musikbegleitung wurde dann wieder bis Tief in die Morgenstunden zusammen ausgelassen gefeiert.

Am Sonntag stand zum Abschluss der Familientag auf dem Programm. Mit einem tollen Angebot für Groß und Klein startete man um 10:00 Uhr mit einem Gottesdienst im Festzelt und anschließendem Frühschoppen sowie Musik vom Musikverein „Lyra“ Hasborn-Dautweiler in den abschließenden Tag. Parallel dazu startete gegen 11:00 Uhr das Fußballturnier der Minis und F-Jugend. Nach dem tollen Mittagessen standen dann zauberhafte Aufführungen der Tanzgruppen des Ha Dau KV und ein buntes Kinderprogramm inklusive Kinderschminken auf dem Programm.
Es war einfach schön auf dem gesamten Clubgelände inklusive der extra aufgebauten Hüpfburgen über den Tag hinweg glückliche Kinder mit leuchtenden Augen zu sehen. Die Einnahmen vom Familientag werden an Heart and Heavy e.V. und Parkour for Kids gespendet.

Abschließend wollen wir uns noch bei der Frauengemeinschaft Hasborn, Feuerwehr Hasborn, DRK Hasborn, Musikverein Lyra, Ha Dau KV allen HelferInnen, MitgliederInnen, Gratulanten, Besucher, teilnehmenden Mannschaften, den gratulierenden und unterstützenden Vereinen und Sponsoren für Ihren Besuch bzw. Ihre Unterstützung und Mithilfe sowie Geschenke im Rahmen des Jubiläums bedanken. Ohne euch wäre dieses tolle Fest nicht möglich gewesen.

Fahrt nach Dresden

Der Förderverein des SV Rot-Weiß Hasborn bietet in Zusammenarbeit mit einem regionalen Reiseunternehmen für alle Interessierten vom 17. August bis 22. August 2022 eine sehr interessante und preisgünstige Fahrt mit Schwerpunkt Dresden an. Neben den besonderen Attraktionen Dresdens, wie Frauenkirche, Semper-Oper, Grünes Gewölbe und Zwinger, werden die Reiseteilnehmer auch das Schloss Pillnitz, die Sächsische Schweiz mit der weltberühmten Bastei, Meißen, Görlitz und viele weitere Sehenswürdigkeiten Sachsens kennen lernen. Auch eine Tagesfahrt in den Spreewald ist vorgesehen.

Ein ganz besonderes Highlight dieser Fahrt ist das Dresdner Stadtfest, das von Freitag, 19. August bis Sonntag, 21.August stattfindet. Alle Interessierten können ausgiebig an diesem Fest mit seinem großen Kulturprogramm teilnehmen. Hier hat jeder die Möglichkeit, bekannte Künstler, Bands und andere Attraktionen kostenlos mitzuerleben. Ferner steht auch eine Fahrt in den Spreewald auf dem Programm. Auf der Hinfahrt wird die Reisegruppe einen Abstecher nach Weimar (mit Stadtrundfahrt und Stadtführung) machen und auf der Heimfahrt noch Erfurt kennenlernen. Die Reisegruppe wird im Hotel Kyffhäuser (20 km von Dresden entfernt) wohnen und die besondere sächsische Gastfreundschaft genießen können. Alle Zimmer sind mit Dusche, WC, Telefon und Fernsehen ausgestattet.

Im Preis für die sechstägige Reise von 475 € pro Persom (im Doppelzimmer) sind unter anderem folgende Leistungen enthalten:
5 x Halbpension im Hotel Kyffhäuser mit Frühstücksbüfett und abends Menü-Wahl
Fahrt in einem modernen Reisebus
Alle Fahrten vor Ort
Alle Stadtführungen (Dresden, Meißen, Weimar, usw..) und vieles mehr
Da das Interesse an dieser Fahrt sehr groß ist, wird um baldige Anmeldung gebeten. Anmeldung und nähere Informationen gibt es bei Rudi Geßner; Tel.: 0163 33 81 605; Email: r-gessner [at] web [dot] de

Die RWH-Chronik ist da

 

 

 

Liebe Fans,

im Rahmen unseres Jubiläums gibt es noch ein echtes Highlight zu kaufen.

Die Chronik des SV Hasborn wurde von zahlreichen HelferInnen fertiggestellt und kann nun per Scan des QRCodes zu einem Preis von 30 Euro vorbestellt werden.

Eine kleine Leseprobe dieses Meisterwerks gibts vorab als Schmankerl kostenfrei oben drauf 🤩!

Ein großes Dankeschön gilt an dieser Stelle allen HelferInnen die bei der Fertigstellung der tollen Chronik mitgeholfen haben.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

 

Hier der Link zur Leseprobe und zum Erwerb der Chronik 👇

https://www.activweb.com/hasborn/index.php

Der Vorbereitungsplan steht fest!

Nach der Saison ist vor der Saison.

Der Vorbereitungsplan für unsere erste Mannschaft steht fest. Los geht´s am kommenden Donnerstag mit dem ersten offiziellen Training.
Folgende Termine stehen ebenfalls bereits fest:

Do.30.06. Trainingsauftakt 18:30 Uhr
Sa.02.07. RWH gg Schaffhausen 14:30 Uhr (3:1 Sieg)
Mi.06.07. RWH gg Jägersburg 18:30 Uhr    (1:11 Niederlage)
Sa.09.07. in Primstal gg Theley 15 Uhr  (2:4 Niederlage)
Do.14.07. RWH gg Marpingen 19 Uhr (0:2 Niederlage)
Sa.16.07. Blitzturnier 100 Jahrfeier (1:0 Sieg gegen Theley, 4:1 Sieg gegen Primstal)
Mi.20.07. RWH in Merchweiler 19 Uhr (1:1 Unentschieden)
Gemeindepokal in Scheuern:
Do.21.07. RWH gg Sotzweiler 19:45 Uhr (11:0 Sieg)
Fr. 22.07. RWH gg Tholey 18:30 Uhr
So.31.07. Saisonauftakt RWH gg Schwalbach

 

Das Festprogramm zur 100(+2) Jubiläumsfeier !!!

 

Das Festprogramm für die Jubiläumsfeier des RWH wurde veröffentlicht !

Vom 15. bis 17. Juni wird an drei Tagen das Bestehen unseres Vereins gefeiert. Bei einem vollen Programm ist für Spiel, Spaß und Freude für Jung und Alt gesorgt. Lasst uns alle gemeinsam bei Fußball, Live Musik, Essen und Trinken ein schönes Wochenende feiern.

Schwalbach 6:1 Hasborn

 

Am Sonntag, dem 05.06 hatte unsere erste Mannschaft das letzte Spiel in der Saison 2021/2022. Da der RWH bereits vor dieser Partie genügend Punkte gesammelt hat und somit mit dem Abstieg nichts mehr am Hut hatte, konnten die Jungs von Trainer Heiko Wilhelm mit einem beruhigenden Gefühl in dieses Spiele gehen. Dennoch wollte man mit einem Sieg den FV Schwalbach in der Tabelle überholen. Bereits nach einer viertel Stunde musste man jedoch den 1:0 Rückstand hinnehmen. Man bemerkte, dass die Luft beim RWH raus war, was jedoch nach einer solch unglaublich guten Rückrunde vollkommen verständlich war. Letztendlich musste man sich in Schwalbach mit einem 6:1 geschlagen geben, wobei Steffen Hoffmann den Ehrentreffer durch einen direkten Freistoß erzielen konnte. Nichts desto trotz möchten wir der ersten Mannschaft zu einer überragenden Rückrunde gratulieren. Man hätte wohl nie gedacht, dass der RWH nach einer schlechten Hinrunde schließlich den elften Tabellenplatz in der Schröder-Liga Saar belegen würde. Nun geht es in die wohl verdiente Sommerpause. Wir wünschen alle Spieler und Verantwortlichen einige erholsame Wochen, bevor es dann wieder in die Vorbereitung für die kommende Saison geht.

SV Hasborn 4:2 Brebach

Nach zuvor zwei gewonnenen Spielen in Folge wollte der RWH auch das letzte Heimspiel in dieser Saison gegen die Gäste aus Brebach gewinnen. Trotz anfänglicher Probleme seitens Hasborn konnte Johannes Gessner mit einem sehr schönen Fernschuss sein erstes Saisontor markieren und das 1:0 Führungstreffer für den RWH erzielen. Die Gäste aus Brebach gingen jedoch bis zur Halbzeit durch einen Doppelschlag in der 29. Und 36. Spielminute in Führung. Die erste Halbzeit seitens der Jungs von Heiko Wilhelm war dabei eine deutlich schlechtere als noch in den Spielen zuvor. Wie so oft in dieser Rückrunde drehte Hasborn in der zweiten Halbzeit so richtig auf und dominierte diese deutlich. Zuerst konnte unser Kapitän Christian Lensch in der 55. Minute den Rückstand egalisieren, gefolgt vom 3:2 Führungstreffer durch Steffen Lenhardt in der 62. Spielminute. Lenhardt konnte damit seinen siebten Treffer in drei Spielen erzielen. Den Schlusspunkt konnte Niclas Scholl in der 85. Minute erzielen, wodurch der RWH mit 4:2 einen versöhnlichen letzten Heimsieg einfahren konnte. Nach dem Spiel feierten die Jungs der ersten und zweiten Mannschaft beim gemütlichen Zusammensein das erfolgreiche sechs Punkte Wochenende.